Sie befinden sich: Aktuelles

Einladung zum Doppelpass Schule und Verein zur EURO 2024 im Handball und Fußball am 25.01.2024 in der HUK Coburg Arena

(11.01.2024)
Nach dem erfolgreichen Auftaktspiel der deutschen Handballnationalmannschaft bei der Handball-EM im umgebauten Düsseldorfer Fußballstadion vor der Weltrekordkulisse von 53.000 Zuschauern freuen wir uns umso mehr auf den nächsten Doppelpass Schule und Vereine zur EURO 2024 im Handball und Fußball, der gemeinsam mit dem Bayerischen Handball-Verband und dem Bayerischen Fußball-Verband am 25. Januar in der HUK Coburg Arena stattfinden wird. An dem spielfreien Tag der Handball-EM wird Ben Schulze als Vertreter des BHV und des DHB dann ein hoffentlich in allen Belangen positives Zwischenfazit zur Heim-EM ziehen können. Hauptthemen des Informationsabends werden jedoch wie bisher die Kooperationsmöglichkeiten zwischen Schulen und Vereinen im Breiten- und im Leistungssport sowie im sportorientierten Ganztag sein.

Nach den offiziellen Grußworten, u.a. von der stellvertretenden BSJ-Vorsitzenden Sandra Fröhlich und der Keynote des Geschäftsführers und Bundesligatrainers des HSC 2000 Coburg, Jan Gorr, zum Thema „Der Coburger Weg in der Nachwuchs- und Eliteförderung“ steht eine informative Talkrunde auf dem Programm mit Ben Schulze, Vizepräsident Leistungssport im Bayerischen Handball-Verband und Mitarbeiter Kinder- und Schulhandball beim Deutschen Handballbund, dem Bundesligaspieler Felix Dettenthaler und dem Nachwuchstalent Jonathan Breu, beide HSC 2000 Coburg, Christian Goller als Vertreter der HSC 2000-Kooperationsschule, dem BFV-Bezirksvorsitzenden Oberfranken, Thomas Unger, Lars Teuchert als Vertreter des FC Coburg sowie Stefan Schneyer von der Sparkasse Coburg/Lichtenfels als langjährigem Partner des Schulsports in Bayern.

Diana Atzpodien, stellvertretende Schulleiterin am Gymnasium Alexandrinum Coburg, wird anschließend den Ball aufnehmen und anhand eines Best Practice Beispiels die Kooperationsmöglichkeiten von Schule und Verein im Sport-nach-1-Modell von der SAG bis zum Stützpunkt aufzeigen sowie das Sport-nach-1-Mentorenprojekt an ihrer Schule präsentieren.

Flankiert wird die Informationsveranstaltung von der Vorstellung spezieller Schulaktionen zu den Europameisterschaften 2024 in Theorie und Praxis: Interessierte Besucher können bereits im Vorfeld ab 17 Uhr in der Halle die verschiedenen Stationen des DFB-Schnupperabzeichens und den EURO-Slalom mit der Sport Station ausprobieren. Im Anschluss besteht für die anwesenden Schul- und Vereinsvertreter/innen die Möglichkeit, sich beim Get together mit Imbiss und Getränken auszutauschen.

„Diese gemeinsame Informationsveranstaltung finde ich besonders spannend, da es sicherlich neben den unterschiedlichen Voraussetzungen und Ansätzen in den beiden Sportarten in der Nachwuchs- und Eliteförderung auch Parallelen gibt. Vielleicht lassen sich aus den bisherigen Beispielen aus dem Bereich Fußball auch Synergieeffekte und Modelle erkennen, die auf den Handballsport übertragbar sind“, freut sich Achim Engelking auf die Veranstaltung in Coburg.

Die Anmeldung zur Veranstaltung „Doppelpass Schule und Verein zur EURO 2024 im Handball und Fußball“ am 25.01.2024 in der HUK Coburg Arena, Oudenaarder Str. 1, 96450 Coburg mit Beginn um 17.00 Uhr (Halle) bzw. 18.00 Uhr (VIP-Raum) erfolgt per E-Mail an sportnach1@las.bayern.de mit Angabe von Namen und Verein bzw. Schule. Anmeldeschluss: 16.01.2024 – die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Übersicht