2.1.1 Sportarten und Qualifikationsvoraussetzungen


 

Hinweise zur Durchführung einzelner Sportarten/Sportbereiche:

1 Kampfsport: Beschränkung auf Verteidigungstechniken (kein Vollkontakt bei Schlag- und Tretbewegungen).
2 Kanu: Durchführung nur im Zahmwasser.
3 Sportklettern: Durchführung nur an künstlichen Kletterwänden mit den vorgeschriebenen Sicherheitsvorkehrungen.
4 Sportschießen: Nur für Schüler, die das 12. Lebensjahr vollendet haben.
5 Freizeitsport: Zu Freizeitsport gehören auch Frisbee, Slackline und Rope-Skipping.

Hinweise zu einzelnen Übungsleiterqualifikationen:

6 Bewegungskünste: Trainer C-Lizenz Gerätturnen + Schwerpunktausbildung „Bewegungskünste“ (2. Lizenzstufe)
7 Radsport: Neben BLSV „Trainer-C Radsport“ auch „DAV-Übungsleiterlizenz „Mountainbike“
8 Rasenkraftsport: Trainer-C „Rasenkraftsport/Tauziehen“ oder „Leichtathletik“
9 Sportklettern: mind. Trainer-C „Breitensport Sportklettern“; Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer; für Lehrkräfte mit der Unterrichtsberechtigung im Fach Sport mindestens „DAV-Kletterbetreuer“.

Das Angebot weiterer Sportarten und Sportbereiche bedarf der Genehmigung durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus (Anträge nur durch Sportfachverbände der am Modell beteiligten Partner).