7. Rechtsgrundlagen

1. BAYERISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR UNTERRICHT UND KULTUS:
Bekanntmachung vom 23. 10. 1990 Nr. VI/6-K 7430-3/108037, Gemeinsame Empfehlungen zur Zusammenarbeit von Schule und Sportverein des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus und des Bayerischen Landes-Sportverbands im Benehmen mit dem Bayerischen Städtetag, dem Bayerischen Gemeindetag und dem Bayerischen Landkreistag, KWMBl I 1990, S. 362.

2. BAYERISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR UNTERRICHT, KULTUS, WISSENSCHAFT UND KUNST:
Bekanntmachung vom 07. 06. 1991 Nr. VIII/5-K 7404-3/108037, Vollzug der gemeinsamen Empfehlungen zur Zusammenarbeit von Schule und Sportverein, KWMBl I 1991, S. 159.

3. BAYERISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR UNTERRICHT, KULTUS, WISSENSCHAFT UND KUNST:
Bekanntmachung vom 06. 11. 1991 Nr. VIII/6-K 7404-3/134592, Vollzug der gemeinsamen Empfehlungen zur Zusammenarbeit von Schule und Sportverein, KWMBl I 1991, S. 430.

4. BAYERISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR UNTERRICHT, KULTUS, WISSENSCHAFT UND KUNST:
Bekanntmachung vom 04.09.1996 Nr. VIII/6 – K 7430 – 3. 126 924, Mitbenutzung der Sportstätten bei Schulen durch außerschulische Nutzergruppen vom 04.09.1996, KWMBl I 1996, S. 348


Weitere Bekanntmachungen und Richtlinien aus dem Bereich des Schulsports:
https://www.km.bayern.de/ministerium/sport/rechtsgrundlagen-und-links.html/